HeuteWochenendekompl. Programm

Events

So. 19.Jan. Linse Neujahrsempfang

Die LINSE (Lichtspielkunst in Segeberg e.V.) lädt herzlich zum traditionellen LINSE-Neujahrsempfang im CinePlanet5

am Sonntag, 19. Januar 2020 ab 11 Uhr bei Sekt, Schnack und einem bewegenden Film ein.

Wir zeigen gemeinsam mit und im CinePlanet5 den Film: "Porträt einer jungen Frau in Flammen" Frankreich 2019, 120 Minuten, FSK 12 Regie: Céline Sciamma

Musikalisch wird der Neujahrsempfang begleitet von: Hartmut Marsch (Saxophon) und Brix Lichtenberg (Klavier)

Der Eintritt ist frei. (begrenzte Platzanzahl!)


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Sondervorstellung am Fr., 24.01.2020 um 19:45 Uhr

Dank der großen Nachfrage kommt der NABU Bad Segeberg und die Landwirtschaftskammer SH - Abteilung Forstwirtschaft gerne ein weiteres Mal für Sie vorbei. 

Am Fr. 24. Jan. um 19:45 Uhr

" Das geheime Leben der Bäume "

im Anschluss mit offener Diskussionsrunde im Saal, begleitet vom NABU Bad Segeberg und der Landwirtschaftskammer SH - Abteilung Forstwirtschaft.

Tickets für den Bundesstart ab 23.01.2020 erhalten Sie bereits jetzt Online oder bei uns im Kino.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ladie´s Night am Mi., 22.01. um 19:45 Uhr

das Jahr 2020 fängt ja gut an !

und zu dieser Vorpremiere laden wir ein zur LADIESnight

lassen Sie sich mit einem Überraschungsgetränk verführen....


Tickets für den Bundesstart ab 23.01.2020 erhalten Sie ab dem 20.01.2020 Online oder bei uns im Kino.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

die Landfrauen treffen sich im Kino!

am Montag, den 27.Jan. um 17:30 Uhr 

und am Dienstag, 28.Jan. um 19:30 Uhr

schauen wir "Das perfekte Geheimnis"

Wir treffen uns 45 Min. vor Filmbeginn im Kino!

(Kartenabholung bitte bis 30Min. vor Filmbeginn)

Infos & Reservierung NUR über den Landfrauenverein:

(Bitte unbedingt reservieren, bei vollem Saal erhalten auch nur diese Landfrauen Eintrittskarten)

Junge Landfrauen Bad Segeberg 

Frau Nicole Arnold

Mail: jlf@kreislandfrauen-segeberg.de

Anmeldungen bitte bis Freitag, 17.Januar.

Wir freuen uns auf zwei tolle Abende mit allen im Kino!!!!


Alle Infos, Trailer & Tickets:

Disney Junior Mitmach Kino am So., 09.02.

am So. 09. Febr.  um 14:30 & 16:15 Uhr geht's wieder rund bei uns...

Großes Kino für die Kleinsten! Am 09. Februar kommt das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO auf die große Leinwand. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Beim Mitmach-Kino wird den Kleinen so Einiges geboten: Wieder mit dabei sind unsere beliebten Disney Channel Helden Vampirina und Welpenfreunde. Unterstützung bekommen sie von unserem neuen Disney Junior Hit T.O.T.S. - alle Folgen sind natürlich brandneu und wurden noch nie im Fernsehen gezeigt. Auf der großen Leinwand präsentieren sich die Helden von Disney Junior und fordern ihr Publikum zu jeder Menge lustiger Aktionen auf. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO bietet Kindern zwischen zwei und sieben Jahren jede Menge Spaß und Interaktion. Moderiert wird der einstündige Mitmach-Spaß von Micky Maus: zwar nicht live vor Ort, aber als eigens produzierte Animation auf der Leinwand.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Mi. 12.02. 20:00uhr

" NIGHTLIFE " 

mehr sagen wir nicht, und laden wieder ein

zu einer LADIESnight !!!!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Di. 03.03. 20:00

heute an einem Dienstag zeigen wir in unserer

RADEBERGERnight (2für1) eine "Kömödie", die Euch umhauen wird

" Die Känguru-Chroniken "

Wir freuen uns mit Euch, und dran es ist  KINOTAG !

Alle Infos, Trailer & Tickets:

die MET, ab Oktober bei uns!

Tickets erhalten sie schon Jetzt für alle Opern bei uns unter:

TICKETS,   dann MET Opera     für alle Aufführungen.

 Clasart Classic präsentiert:    Die Saison 2019/2020

- THE METROPOLITAN OPERA -

11. Januar 2020, 19 Uhr
Berg WOZZEK (ca. 2:00)
Mit Peter Mattei, Elza van den Heever, Christopher Ventris, Gerhard
Siegel
Dirigent: Yannick Nézet-Séguin, Produktion: William Kentridge
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

01. Februar 2020, 19 Uhr
The Gershwins’ PORGY AND BESS (ca. 3:40)
Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves
Dirigent: David Robertson, Produktion: James Robinson
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)

29. Februar 2020, 19 Uhr
Händel AGRIPPINA (ca. 4:10)
Mit Joyce DiDonato, Brenda Rae, Kate Lindsey, Iestyn Davies, Duncan Rock
Dirigent: Harry Bicket, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

14. März 2020, 18 Uhr (vom Opernhaus auf 18 Uhr vorgezogen!)
Wagner DER FLIEGENDE HOLLÄNDER (ca. 2:45)
Mit Bryn Terfel, Anja Kampe, Franz-Josef Selig, Mihoko Fujimura, Sergey Skorokhodov
Dirigent: Valery Gergiev, Produktion: François Girard
Gesungen in Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

11. April 2020, 19 Uhr
Puccini TOSCA (ca. 3:20)
Mit Anna Netrebko, Brian Jagde, Michael Volle, Patrick Carfizzi
Dirigent: Bertrand de Billy, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)

09. Mai 2020, 19 Uhr
Donizetti MARIA STUARDA (ca. 3:10)
Mit Diana Damrau, Jamie Barton, Stephen Costello, Andrzej Filończyk, Michele Pertusi
Dirigent: Maurizio Benini, Produktion: Sir David McVicar
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
Die Längen verstehen sich inkl. Pausen
Die Angaben zu den Längen sind vorläufig

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Royal Opera House Live

 Der Vorverkauf läuft, Tickets erhalten sie schon JETZT für alle Aufführungen, Ballet sowie Oper, unter:

TICKETS, dann Roh - Royal Opera House

Wir präsentieren Saison 2019/20 in 5.1 und mit deutschen Untertiteln

- Royal Opera House -

Live: Donnerstag, 16. Januar 2020, 20:15 Uhr
Dornröschen (Ballett) ca. 3 Stunden 20 Minuten ink. zweier Pausen
Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Marius Petipa | Zusätzliche Choreografie: Frederick Ashton, Anthony Dowell, Christopher Wheeldon
Diese Inszenierung von Dornröschen erfreut das Publikum in Covent Garden bereits seit 1946. Als Klassiker des Russischen Balletts etablierte es das Royal Ballet sowohl in seinem neuen Zuhause nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch als Weltklasse-Kompanie. Sechzig Jahre später, 2006, wurde die Originalinszenierung wiederbelebt, die wundervollen Entwürfe und glitzernden Kostüme Oliver Messels kehrten auf die Bühne zurück.

Live: Mittwoch, 29. Januar 2020, 20:45 Uhr
La Bohéme (Oper) ca. 2 Stunden 50 Minuten, ink. einer Pause
In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Puccini | Regie: Richard Jones
Dirigent: Emmanuel Villaume
Besetzung: Sonya Yoncheva, Charles Castronovo
Puccinis Oper über junge Liebe im Paris des 19. Jahrhunderts ist reich gefüllt mit wunderschöner Musik, darunter lyrische Arien und feierlichen Chören für die Beschwörung des Weihnachtsabends im Quartier Latin im zweiten Akt und einer ergreifenden finale Szene, bei der der Komponist selbst Tränen vergoss.

Live: Dienstag, 17. März 2020, 20:15 Uhr
Fidelio (Oper) ca. 2 Stunden 50 Minuten, ink. einer Pause
In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Beethoven| Regie: Tobias Kratzer
Dirigent: Antonio Pappano
Besetzung: Jonas Kaufmann, Lise Davidsen
Beethovens einzige Oper ist ein Meisterwerk, eine erhebende Geschichte von Wagnis und Triumph. In dieser Neuinszinierung, dirigiert von Antonio Pappano, spielt Jonas Kaufmann den politischen Gefangenen Florestan und Lise Davidsen seine Frau Leonore (verkleidet als “Fidelio”) die einen wagemutigen Rettungsversuch startet.

Live: Mittwoch, 1. April 2020, 20:15 Uhr
Schwanensee (Ballett) ca. 3 Stunden 20 Minuten, ink. zweier Pausen
Musik: Tschaikowsky | Choreografie: Liam Scarlett nach Marius Petipa und Lew Iwanow
Liam Scarletts herrliche Neuinszenierung von Schwanensee aus dem Jahr 2018 kehrt für ihre erste Wiederaufnahme zurück. Dem Text von Marius Petipa und Lew Iwanow treu bleibend, bringen Scarletts zusätzliche Choreografien und John Macfarlanes grandiose Ausstattung neues Leben in das wohl bekannteste und beliebteste klassische Balletstück.

Live: Dienstag, 21. April 2020, 20:00 Uhr
Cavalleria Rusticana / Pagliacci (Oper) ca. 3 Stunden 20 Minuten, ink. einer Pause
In italienischer Sprache, mit deutschen Untertiteln
Regie: Damiano Michieletto | Dirigent: Daniel Oren | Musik: Pietro Mascagni (Cavalleria Rusticana), Ruggero Leoncavallo (Pagliacci)
Zwei klassische Opern werden zusammengefasst in dieser wundervoll umgesetzten Neuerschaffung des Lebens in einem süditalienischen Dorf, als der Besuch eines Wandertheaters für einen Ausbruch an Emotionen sorgt. Die preisgekrönte Inszenierung von Damiano Michieletto präsentiert in lebendiger Weise die schnellen, schockierenden Ereignisse, ausgelöst durch geheime Liebe und unzähmbare Eifersucht.

Live: Donnerstag, 18. Juni 2020, 20:45 Uhr
Elektra (Oper) ca. 2 Stunden 20 Minuten, keine Pause
In deutscher Sprache, mit deutschen Untertiteln
Musik: Richard Strauss | Regie: Christof Loy | Dirigent: Antonio Pappano
Strauss’ mitreißende und kühne Adaption der griechischen Tragödie erhält eine neue Inszenierung durch den preisgekrönten Regisseur Christof Loy. Antonio Pappano dirigiert in seiner ersten Strauss-Interpretation für die Royal Opera seit 2002 Musik, die Gewalt mit Momenten größter Zärtlichkeit verbindet. Die außergewöhnliche Besetzung beinhaltet Nina Stemme (Brünnhilde in Der Ring des Nibelungen in der letzten Saison) in der Titelrolle und Karita Mattila in ihrem Rollendebut als die gequälte Königin Klytämnestra.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Originalversionen

Filme in originalversion (OV) und Original mit Untertitel (OMU) werden künftig verstärkt im Programm zu finden sein, für Anregungen diesbezüglich haben wir gern "ein offenes Ohr" für Sie !

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

-   Unsere nächste OV/OMU Vorstellungen sind   -

Bitte beachten Sie unseren Programmflyer und unser aktuelles Programm.